Angebote zu "Deutschen" (9 Treffer)

Knock-Out-Optionsscheine am deutschen Markt als...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(48,00 € / in stock)

Knock-Out-Optionsscheine am deutschen Markt:Darstellung, Bewertung und Analyse Metin Simsek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Knock-Out-Optionsscheine am deutschen Markt als...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Knock-Out-Optionsscheine am deutschen Markt:Darstellung, Bewertung und Analyse Metin Simsek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Knock-Out-Optionsscheine am deutschen Markt als...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Knock-Out-Optionsscheine am deutschen Markt:Darstellung, Bewertung und Analyse Metin Simsek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Knock-Out-Optionsscheine am deutschen Markt: Da...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(20,99 € / in stock)

Knock-Out-Optionsscheine am deutschen Markt: Darstellung, Bewertung und Analyse: Metin Simsek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.07.2019
Zum Angebot
Die Einführung derivativer Finanzinstrumente an...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einführung derivativer Finanzinstrumente an den deutschen Wertpapierbörsen als Regelungsproblem:Eine Untersuchung der Rechtsnatur des Börsentermingeschäfts sowie der Geschäfte mit Optionsscheinen unter besonderer Berücksichtigung der Aufklärungs- und Beratungspflichten Ekkehard M. Jaskulla

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Knock-Out-Produkte und Hebelzertifikate
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: MBA Studiengang, Sprache: Deutsch, Abstract: Optionen und Optionsscheine (OS) werden gerne als ´´Zockerpapiere´´ bezeichnet. Für viele Menschen sind sie ein Buch mit sieben Siegeln und stehen für sehr hohes Risiko. Der Fall ´´Jérôme Kerviel´´, der Spekulationsverluste in Höhe von fast 5 Mrd. Euro erlitt, zeigt, dass selbst eine gestandene Bank wie die Société Générale durch derartige Geschäfte ins Straucheln geraten kann. Die Fülle der aktuell angebotenen Produkte ist für den Laien oft undurchschaubar. Die häufig gebrauchten englischen Bezeichnungen lassen sie dazu noch spannenender wirken. Von den 2011 in Deutschland gehandelten Zertifikaten machen Hebelprodukte gerade einmal 1,4 % des Marktvolumens aus. Welche Berechtigung haben diese Investments und wozu können sie dienen? Die folgenden Seitenbeschäftigen sich mit Knock-Out(KO)-Produkten und Hebelzertifikaten. Dabei handelt es sich bei diesen Finanzprodukten um verbriefte Termingeschäfte. Optionen und Optionsscheine werden häufig gerne vermischt und für ein und dieselbe Sache gehalten. Die Untersuchung dieser Arbeit soll ein Stück weit beide Anlageklassen voneinander unterscheiden. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten eines privaten Anlegers dargestellt, die Anlage in diesen spekulativen Investments zu wählen und dabei aufzuzeigen, welches Risiko er eingeht. Dabei sollen die besonderen Handelsmöglichkeiten und die Rolle der Emittenten erörtert werden. Zum Schluss wird anhand eines praktischen Beispiels das Absicherungs- und Spekulationsmotiv dargelegt. Wie die Geschichte zeigt, sind diese Geschäfte eher zur Risikovorsorge entstanden. Wie wir sie in unserer modernen Finanzwelt mittlerweile einsetzen, lässt Raum zur Interpretation. Diese Abhandlung versucht die Vor- und Nachteile der jeweiligen Produkte hinsichtlich ihrer Rendite- Risikostruktur werturteilsfrei aufzuzeigen.[...]

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
CFDs - simplified
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

CFDs - die einfachste und attraktivste Anlageform CFDs (Contracts for Difference) sind eine der interessantesten und vielversprechendsten Anlageformen überhaupt. Viel einfacher zu handeln als Optionsscheine und Turbos. Doch noch herrscht bei vielen Anlegern Skepsis und Unwissenheit über diese innovative Geldanlageform auf dem deutschen Markt. Stefan Riße zerstreut alle Zweifel und erklärt anschaulich und informativ alle Grundlagen dieser spannenden Derivate. Der Autor: Stefan Riße, Jahrgang 1968, ist seit über zehn Jahren als Finanzjournalist tätig. Dabei arbeitete er für Magazine wie Focus, Forbes, Wirtschaftswoche und war ständiger Kolumnist des Anlegermagazins ´´Die Telebörse´´. Bekannt ist Stefan Riße aber vor allem durch seine täglichen Berichte live vom Frankfurter Börsenparkett für »n-tv«. Als Freund des Börsenaltmeisters André Kostolany verfasste er zusammen mit ihm Bücher und ist schon selbst als erfolgreicher Autor in Erscheinung getreten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Das nächste große Ding (brand eins: Leistung), ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Maiausgabe der brand eins zum Schwerpunkt ´´Leistung´´.Manche Dinge kann man vorher wissen. Etwa dass es der Mühe nicht wert ist, einen Tresor an der Vorderseite aufzufräsen. Das Stahlblech ist dort so dick, dass es selbst mit schweren Maschinen kaum zu durchtrennen ist. Deshalb lohnt es sich, einen Einbautresor aus der Wand zu hebeln und an seiner Rückseite aufzusägen. Dort hat er meist nur eine dünne Blechwand. Andere Dinge kann man unmöglich vorher wissen. Etwa dass in dem schweren Schrank ein Vermögen lagert, das sein rechtmäßiger Besitzer in Optionsscheinen angelegt hat. Die waren dann vollkommen wertlos für Manfred Henkel. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080911/bk_brnd_080911_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Fondauswahl - Welcher Fond passt zu mir?: Die B...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fonds setzen nicht alles Geld auf eine Karte, sondern kaufen verschiedene Wertpapiere. Die meisten investieren in Aktien und Anleihen. Als Grundsatz gilt: Aktien sind riskanter, bringen aber auf lange Sicht deutlich höhere Gewinne. Anleihen sind weniger riskant, dafür sind aber auch die Gewinne niedriger. Wem das Standardprogramm nicht ausreicht, wählt einen der Spezialfonds. Optionsschein-Fonds, Genussschein-Fonds, Rohstoff-Fonds, Futures-Fonds, Forex-Fonds, Dach-Fonds, Geldmarkt-Fonds und noch viele mehr stehen dem Anleger zur Verfügung. Je nach Risikobereitschaft. In diesem Hörbuch erfahren Sie die wichtigsten Informationen zu den gängigsten Fondsarten und Tipps, wie Sie den für sich passenden Fond finden. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Yannick Esters. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kope/000240/bk_kope_000240_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot