Angebote zu "Hebelprodukten" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Richtig investieren mit Zertifikaten und Hebelp...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Anleger interessieren sich für Zertifikate und Hebelprodukte. Doch wer sich hier zurechtfinden will, braucht einen detaillierten Führer. Das neue Buch von Dr. Rüdiger Götte zeigt Ihnen, wie Sie die Welt der Zertifikate schnell und einfach durchschauen und wie Sie diese Anlageinstrumente erfolgreich einsetzen können. Der Autor erläutert die Funktionsweise aller gängigen Zertifikattypen, wie Discount-, Bonus- und Garantie-Zertifikate oder Turbo-Optionsscheine. Aber auch Aktienanleihen sowie Indexfonds (ETFs) werden in diesem Buch besprochen. Ein Plus von Zertifikaten ist, dass es allerlei Basiswerte gibt, auf die gesetzt werden kann: ob Rohstoffindices, Branchenindices, Volatilitätsindices der Phantasie der Anleger sind keine Grenzen gesetzt. Damit Sie bei der großen Auswahl nicht Schiffbruch erleiden, nimmt Dr. Rüdiger Götte auch die Basiswerte unter die Lupe. Ebenso erläutert er die Funktionsweise und die Unterschiede von Hebelprodukten liegen und warum es bei Turbos so viele verschiedene Unterformen mit Bezeichnungen wie Knock-Out, Stop-Loss, Rolling oder Mini gibt. Selbstverständlich kommen auch Trading-Tipps für Zertifikate und Hebelprodukte nicht zu kurz.Damit Sie sich einen schnellen Überblick über die Vielzahl der Zertifikate und Hebelprodukte verschaffen können, hat der Autor sie nach Risiken und Rendite geordnet. So können Sie schnell und einfach die passenden Zertifikate zu Ihrer persönlichen Risiko- und Renditevorstellung finden. Darüber hinaus zeigt Dr. Rüdiger Götte auf, welche Zertifikate in welcher Börsenphase am sinnvollsten einzusetzen sind. Mit dem Rüstzeug, das Ihnen dieses Buch vermitteln wird, sollten Sie viel Spaß bei der Anlage in Zertifikate und Hebelprodukte haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Knock-Out-Produkte und Hebelzertifikate
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: MBA Studiengang, Sprache: Deutsch, Abstract: Optionen und Optionsscheine (OS) werden gerne als ´´Zockerpapiere´´ bezeichnet. Für viele Menschen sind sie ein Buch mit sieben Siegeln und stehen für sehr hohes Risiko. Der Fall ´´Jérôme Kerviel´´, der Spekulationsverluste in Höhe von fast 5 Mrd. Euro erlitt, zeigt, dass selbst eine gestandene Bank wie die Société Générale durch derartige Geschäfte ins Straucheln geraten kann. Die Fülle der aktuell angebotenen Produkte ist für den Laien oft undurchschaubar. Die häufig gebrauchten englischen Bezeichnungen lassen sie dazu noch spannenender wirken. Von den 2011 in Deutschland gehandelten Zertifikaten machen Hebelprodukte gerade einmal 1,4 % des Marktvolumens aus. Welche Berechtigung haben diese Investments und wozu können sie dienen? Die folgenden Seitenbeschäftigen sich mit Knock-Out(KO)-Produkten und Hebelzertifikaten. Dabei handelt es sich bei diesen Finanzprodukten um verbriefte Termingeschäfte. Optionen und Optionsscheine werden häufig gerne vermischt und für ein und dieselbe Sache gehalten. Die Untersuchung dieser Arbeit soll ein Stück weit beide Anlageklassen voneinander unterscheiden. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten eines privaten Anlegers dargestellt, die Anlage in diesen spekulativen Investments zu wählen und dabei aufzuzeigen, welches Risiko er eingeht. Dabei sollen die besonderen Handelsmöglichkeiten und die Rolle der Emittenten erörtert werden. Zum Schluss wird anhand eines praktischen Beispiels das Absicherungs- und Spekulationsmotiv dargelegt. Wie die Geschichte zeigt, sind diese Geschäfte eher zur Risikovorsorge entstanden. Wie wir sie in unserer modernen Finanzwelt mittlerweile einsetzen, lässt Raum zur Interpretation. Diese Abhandlung versucht die Vor- und Nachteile der jeweiligen Produkte hinsichtlich ihrer Rendite- Risikostruktur werturteilsfrei aufzuzeigen.[...]

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot