Ihr Optionsschein Magazin Shop

Fragen und Antworten zu Anlagezertifikaten und ...
0,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch werden alle relevante Fragen und Antworten rund um den Einsatz und die Funktionsweise von Zertifikaten und Optionsscheinen sorgfältig zusammengestellt und aufbereitet: Ganz gleich, ob es sich um allgemeine Fragen handelt, wie etwa um die Berechnung bestimmter Kennzahlen, oder ob es um sehr spezielle Fragen geht, wie um das Kursverhalten während der Laufzeit. In einer Ergänzung zu dem Standardwerk 'Zertifikate und Optionsscheine' werden Anlegern sehr detaillierte Antworten auf Fragen gegeben, die das Derivateteam von HSBC Trinkaus täglich erreichen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Zeitreihenanalyse von Optionsscheinpreisen zur ...
85,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Optionsschein hat insbesondere in den letzten Jahren in Deutschland erheblich an Bedeutung gewonnen. Mit der Etablierung des (gedeckten) Optionsscheinsmarktes und der aussergewöhnlich grossen Vielfalt der dort gehandelten Finanztitel rückt auch die Bewertung dieser Instrumente in den Vordergrund. Auf der Grundlage der traditionell angewendeten Bewertungsverfahren wird die Funktionenlehre der Optionsscheinbewertung entwickelt und damit erstmals ein übergeordnetes Bewertungsgebäude für Optionsscheine errichtet. Grundsätzliches Ziel einer Bewertung ist dabei die Preiswürdigkeits- und Prognosefunktion. Mit der Konzeption der Funktionenlehre und der Bereitstellung eines Prognosewertes auf der Basis der Klasse der ARCH-Modelle ist eine Lücke in der Optionsscheinbewertung geschlossen worden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Der Weg zum erfolgreichen Investment mit Option...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für viele Anleger stellen Optionsscheine ein Buch mit sieben Siegeln dar. Viele fragen sich beispielsweise: Wie und wo kann ich Optionsscheine kaufen bzw. verkaufen? Wo finde ich Informationen zu Optionsscheinen? Welche Risiken und Chancen gibt es? Welche sinnvollen Strategien kann ich anwenden? Nach welchen Kriterien werden Optionsscheine beurteilt? Was bedeuten die vielen griechischen Buchstaben, wie zum Beispiel Delta? Wie erstelle ich Kursprognosen? Bin ich überhaupt ein Anlegertyp für Optionsscheine? All diese Fragen beantwortet das vorliegende Buch und vieles mehr.Dieses Buch versucht, die Theorie der Optionsscheine besonders leicht verdaulich darzustellen. Aber trotzdem wird nicht auf Tiefgang bei den Ausführungen zu den einzelnen Aspekten der Optionsscheine verzichtet: Das Buch lässt keinen wichtigen Aspekt der Theorie der Optionsscheine aus. Dabei wird das Wissen der Optionsscheine in mehreren Lektionen vermittelt. Jede Lektion schließt mit einem Test ab, damit Sie als Leser sofort ihr erlerntes Wissen überprüfen bzw. vertiefen können.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Index-Hebelzertifikate
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Fachhochschule Kaiserslautern (Fernstudiengang Bankmanagement der ADG in Montabauer und der FH Zweibrücken), Sprache: Deutsch, Abstract: Keine Finanzinnovation hat in den letzten Jahren den Markt für gelistete Derivate so stark beeinflusst wie die Hebelzertifikate, nachdem sie im November 2001 zum ersten Mal durch die BNP Paribas emittiert wurden. Trotz der weltweit stark nachgebenden Börsenkurse ist der Bedarf für Investments mit Hebelwirkung weiter vorhanden. Unter dem Hebeleffekt (Leverage-Effekt) von Zertifikaten bzw. Optionsscheinen versteht man den Umstand, dass sich der Wert eines Zertifikats bzw. Optionsscheins aufgrund des geringeren Kapitaleinsatzes in der Regel prozentual stärker verändert als der zugrunde liegende Basiswert. Optionsscheine und ihre Preisfeststellung sind von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig, die für unerfahrene Anleger oft für Verwirrung sorgen können und eine Kursentwicklung ohne fundierte Kenntnisse nur schwer nachvollziehbar machen. Mit Hebelzertifikaten finden Anleger, die gehebelte Produkte einsetzen möchten, endlich ein Instrument dessen Kursbewegungen sie problemlos nachvollziehen können, ohne z.B. auf negative Volatilitätseinflüsse oder überproportional abnehmende Zeitwerte bei schwindender Restlaufzeit befürchten zu müssen. Diese Umstände haben dazu geführt, dass sowohl Angebot als auch Nachfrage in kürzester Zeit stark gewachsen sind. Mit Hebelzertifikaten können zumeist kurz- bis mittelfristige Kursbewegungen überproportional genutzt werden. Sie bilden eine neue Produktgattung, die die Vorteile von Terminkontrakten (Futures) und Optionsscheinen kombiniert. Hebelzertifikate bilden wie Futures die Veränderung des Basiswertes annähernd vollständig ab. Allerdings müssen auch die Risiken beachtet werden. Aufgrund der Hebelwirkungen dieser Produkte können neben den Erträgen auch erhebliche Verluste entstehen, die bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Mit Index-Hebelzertifikaten hat der Anleger die Möglichkeit, sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen verschiedenster Börsenindizes zu profitieren. Index-Hebelzertifikate werden sowohl in der Short/Bear- als auch in der Long/Bull-Variante auf die wichtigsten Indizes begeben. Wenn der Index einen Punkt steigt, so legt auch das Index-Hebelzertifikat um einen Punkt zu, allerdings muss hier das Bezugsverhältnis berücksichtigt werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Materielle Mitarbeiterbeteiligungen durch Aktie...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Materielle Mitarbeiterbeteiligungen durch Aktien und Optionsscheine ab 4.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Optionsscheine auf Frachtraten
82,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Volatilität der Seeverkehrsmärkte ist eine der bestimmenden Risiken seit der Wirtschaftskrise. Reedereien, Spediteure und die verladende Wirtschaft stehen vor der Herausforderung, sich gegen schwankende Frachtraten abzusichern. Diese Arbeit bietet eine Lösung mittels Optionsscheinen an. Als Basis wird das Black-Scholes-Modell verwendet, für das die Namensgeber 1997 den Nobelpreis erhielten. Durch Einsatz historischer Frachtraten wird gezeigt, dass Optionsscheine auf Frachtraten im Container-Seeverkehr einsetzbar sind. Branchen-Experten bestätigen dieses Untersuchungsergebnis in Interviews. Das Buch bietet somit einen Einstieg in das Thema der Fracht-Derivate und zugleich konkrete Ergebnisse für die weitere Anwendung in der Praxis.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Yücel, Süleyman: Optionsscheine und Strategien
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.04.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Optionsscheine und Strategien, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Yücel, Süleyman, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 28, Gewicht: 55 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Erfolg mit Optionsscheinen
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Optionsscheine sind seit Jahren äußerst beliebt. Immer mehr Anleger erweben Optionsscheine, nachdem sie erste Börsenerfahrungen mit Aktien gesammelt haben. Denn die Gewinnchancen beim Optionsscheinhandel sind lukrativ. Dennoch basieren mögliche Fehlentscheidungen häufig auf Unwissenheit oder Unsicherheit. Und diese können vermieden werden. Dem Buch liegen zwei elementare Annahmen zugrunde: Zum einem geht der Autor davon aus, dass Privatanleger auch in Krisenzeiten nicht auf Anlagen verzichten sollten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Das große Buch des Tradens
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aller Anfang ist leicht! Orkan Kuyas ist einer der bekanntesten Profi-Trader im deutschsprachigen Raum. Hier nimmt er Börsenneulinge an die Hand und bietet zugleich auch Fortgeschrittenen tiefe Einblicke in seine erfolgreichen Strategien.Orkan Kuyas erklärt grundlegend alle wichtigen Begriffe und Abkürzungen rund um den Börsenhandel. Hier erfahren Sie alles über Limit- und Stop-Orders, Hebel, CFDs, Futures, Optionsscheine und Knock-out-Produkte ...Kuyas geht ausführlich auf den kurzfristigen Indexhandel ein sowie auf Futures, Derivate, CFDs und Devisen. Er widmet sich der Chartanalyse mit den wichtigsten Formationen, stellt seine eigene Orkan-Re-Break-Out-Strategie vor und erklärt wie Volumen-Trading funktioniert.Dazu gibt er praktische Tipps zu Arbeitsplatz und Trading-Software, Risikomanagement und dem Umgang mit Verlusten. Eine perfekte Grundlage, für jeden Neuling und eine wahre Fundgrube für jeden, der das ernsthafte Ziel hat, an der Börse Geld zu verdienen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Geldanlagen: Sind Zertifikate die besseren Fonds?
9,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Vorwort Ein Rückblick auf die Kapitalmärkte: Die Lehre aus dem Crash 'Aktien kaufen und danach Schlaftabletten nehmen und zehn bis 20 Jahre schlafen. Wenn man sich dann sein Depot anschaut ist man ein reicher Mann!' 1. Mit solchen oder so ähnlichen Zitaten wird der verstorbene Börsen-Guru Andre Kostolany immer wieder zitiert. Dies traf vor allem auf die Zeit von 1980 bis Frühjahr 2000 zu (siehe Abb. 1). Die Börsenkurse kannten nur noch einen Weg, und zwar den Weg nach oben. Ganz gleich, ob DAX-Titel oder Nemax-Werte, Neuemissionen oder Biotechnologie-Fonds, Index-Optionsscheine oder Themen-Zertifikate; innerhalb kürzester Zeit waren die Anleger im Gewinn. Die Aufwärtsbewegungen wurden nur durch kurzfristige Korrekturen, wie z. B. den Börsencrash 1987, dem Golfkrieg oder der Asien- und Russlandkrise unterbrochen. Investoren, die wenige Tage vor diesen Crashs in den DAX investiert hatte, verloren innerhalb kürzester Zeit 38 %, 33 % bzw. 19 % ihres Kapitals 2. Aber nach nur wenigen Monaten bzw. Jahren war die 'buy-and-hold-Strategie' von Kostolany erfolgreich. Mittlerweile sieht das anders aus. Die bekanntesten Aktienindizes haben seit ihren Höchstständen im Frühjahr 2000 erheblich an Wert verloren. DAX - 69,0 %, Nemax - 95,9 %, Dow Jones Industrial Average - 35,7 %, Nasdaq Composite - 78,4 % und der Weltindex MSCI World - 51,9 % . Auch vermeintlich sicheren 'Volksaktien' haben erhebliches Kapital vernichtet: Deutsche Telekom - 92,2 %, Siemens - 76,3 %, SAP - 86,1 % . Die größten Verluste mussten die Anleger mit der so genannten 'New Economy' hinnehmen: EM.TV [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Zertifikate und Optionsscheine
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einigen Jahren etablieren sich auch Zertifikate und strukturierte Produkte als Anlageinstrumente mit häufig auf die individuellen Markterwartungen der Investoren zugeschnittenen Eigenschaften. Mit dem vorliegenden Buch soll Privatanlegern nach der Entwicklung der letzten Jahre ein zeitgemäßes Bild über die in Form von Wertpapieren verfügbaren Optionsscheine, Zertifikate, Aktienanleihen und anderen strukturierten Produkte, deren Funktionsweisen und die damit verbundenen Chancen und Risiken vermittelt werden. Es soll Ihnen schließlich dabei helfen, die für Sie geeigneten Produkte aus dem breiten Angebot herauszufiltern, und darüber hinaus als Nachschlagewerk dienen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Richtig investieren mit Zertifikaten und Hebelp...
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit Ausbruch der Finanzkrise sind Zertifikate in den Medien heftig in die Kritik geraten und gelten fast schon als Inbegriff des Bösen. Sie werden als intransparent und gefährlich, oftmals geradezu als Teufelszeug beschrieben. Diese teils hanebüchenen Kommentare zeigen zumindest eines: Wie gross immer noch das Unwissen über Zertifikate und Hebelprodukte ist. Dr. Rüdiger Götte zeigt Ihnen in der Neuauflage seines Zertifikate-Klassikers, wie Sie die Welt der Zertifikate schnell und einfach durchschauen und diese Anlageinstrumente erfolgreich einsetzen können. Dr. Götte erläutert die Funktionsweise aller gängigen Zertifikattypen – wie Discount-, Bonus- und Garantie-Zertifikate oder Turbo-Optionsscheine. Aber auch Aktienanleihen sowie Indexfonds (ETFs, auch ETCs) werden besprochen und erklärt. Ebenso thematisiert die Neuauflage, wie sich die Welt der Zertifikate durch die Finanzkrise geändert hat: Es sind Zertifikateindices auf den Markt gekommen, es gibt Zertifikateratings, und durch die Insolvenz von Lehman Brothers hat sich die Preisfeststellung von Zertifikaten verändert. Ein Plus von Zertifikaten ist nach wie vor, dass es eine Vielzahl an Basiswerten gibt, auf die gesetzt werden kann: Ob Rohstoff-, Branchen-, Volatilitätsindices – der Phantasie der Anleger sind keine Grenzen gesetzt. Damit Sie jedoch bei der grossen Auswahl nicht Schiffbruch erleiden, nimmt Dr. Götte auch die Basiswerte unter die Lupe. Ebenso erläutert er die Funktionsweise und wo die Unterschiede zwischen den diversen Hebelprodukten liegen und warum es bei Turbos so viele verschiedene Unterformen mit Bezeichnungen wie Knock-Out, Stop-Loss, Rolling oder Mini gibt. Selbstverständlich kommen auch Trading-Tipps für Zertifikate und Hebelprodukte nicht zu kurz. Um einen schnellen Überblick über die Vielzahl an Zertifikaten und Hebelprodukten zu ermöglichen, sind diese nach Risiken und Rendite geordnet. So können Sie schnell und einfach die passenden Zertifikate zu Ihrer persönlichen Risiko- und Renditevorstellung finden. Darüber hinaus zeigt Dr. Götte auf, welche Zertifikate in welcher Börsenphase am sinnvollsten einzusetzen sind. Mit dem Rüstzeug, das Ihnen dieses Buch vermittelt, sollten Sie viel Spass bei der Anlage in Zertifikate und Hebelprodukte haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht